betriebliches Gesundheitsmanagement

Warum sollten Sie sich als Arbeitgeber um die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter kümmern? Geht das nicht ein bißchen zu weit?

 

Das kann man so sehen, aber es geht auch anders. Als Arbeitgeber profitieren Sie gleich mehrfach von gesunden und motivierten Mitarbeitern: Die Gesundheitsquote erhöht sich, die Produktivität wird gesteigert, Sie binden Ihre Mitarbeiter an Ihr Unternehmen und Sie werden auch für neue Mitarbeiter und Auszubildene attraktiver.

 

Darüber hinaus gibt es noch weitere positive Aspekte, die allesamt betriebswirtschaftlich messbar sind und einen geldwerten Vorteil bieten. Laut einer aktuellen Studie tragen zum Beispiel Programme zur Gesundheitsförderung dazu bei, die Fehlzeitrate um bis zu 36% zu senken und in Bezug auf die Produktivität, jeden hier investierten Euro zu vervier- bzw. zu versechsfachen.

 

Abgesehen davon, sind Ausgaben für betriebliches Gesundheitsmanagement für den Arbeitgeber steuerfrei förderbar nach §3, Nr.34 EStG (pro Mitarbeiter 500,-€uro pro Kalenderjahr).

 

Lassen Sie uns für Ihr Unternehmen das passende Konzept finden!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© derFitnessökonom.de